Börgär

Dem Trendsetter sind keine Grenzen gesetzt

Keiner wird derzeit so heiss begehrt! Bei Fredag bleibt für Burgerliebhaber kein Wunsch unerfüllt. Lassen Sie sich vom vielfältigen Burger-Angebot inspirieren und zaubern Sie neue Kreationen für Ihre Gäste!

Börgär

Börgär

Unter dem Label Börgär hat Fredag die gesamte Burger-Kompetenz zu einer visuellen Linie vereinheitlicht. Neben höchster Qualität, Handwerkskunst und besten Zutaten spielt der laufende Ausbau des trendigen Angebots eine wesentliche Rolle. Beliebte Original Patties aus 100% Schweizer Fleisch, vegane Alternativen oder trendige Saison-Burger für hippe Rezepte – der Börgär ist ein kreativer Verwandlungskünstler!

Vier Zubereitungsarten für Ihren perfekten Burger

Flachdrücken: Smash-Burger

Bei dieser Methode wird ein kleiner, grober Hackfleischpatty auf einer 250°C heissen Bratplatte mit einem Burger-Smasher mindestens 10 Sekunden lang flach gedrückt. Kräftig gesmasht, können die Patties bereits nach 60 Sekunden mit einem scharfen Spachtel gedreht werden. Dieser Burger zeigt ein Maximum an Kruste, feine Röstaromen und ein zartes Innenleben aufgrund des Maillard-Effekts. 


Feuerzeichen: Flame-Burger

Gas, Holz oder Kohle: Zum Flame-Burger gehört Feuer und Rauch. Hier erwacht sozusagen der Urinstinkt in jedem passionierten Griller, um wie vor 100'000 Jahren Feuer zu machen und darauf sein Essen zuzubereiten. Saftige Burgerpatties mit der typischen Rauchnote über offener Flamme zu grillen, ist ein Riesenfest für eingefleischte Feuermacher. Unbedingt probieren: das Patty nach dem ersten Wenden mit BBQ Sauce bestreichen!

Brutzeln: Homestyle-Burger

Die gute alte Gusseisenpfanne ist genau richtig für den perfekten Burger vom Herd. Durch stetiges Wenden (alle 15 Sekunden) kann die Garzeit um ein Drittel reduziert werden. Der Burger wird so gleichmässiger gegart. Das beste Ergebnis wird erzielt, wenn das Patty zuerst im Backofen oder Sous-Vide temperiert und danach kurz und kräftig gebraten wird. 


Volldampf: Gedünstete Burger

Die älteste Burger-Kette der USA, White Castle, macht es vor: Die Burgerpatties werden auf einem Zwiebelbeet fein gedünstet und erhalten so ihren unverwechselbaren Geschmack. Kleine Löcher, die das Aroma speichern, erinnern an einen Emmentaler und lassen den Burger trotz der geringeren Hitze gleichmässig gar werden. 

Börgär - Sortiment

image of product
image of product
image of product
image of product


Unsere Partner

Alle anzeigen
Kontakt aufnehmen